RalfPauli2Ich lebe als Journalist in Berlin. Bei der “taz” bin ich Bildungsredakteur und Blattmacher für die taz-Titelseiten. Neben Bildungsthemen schreibe ich regelmäßig über Lateinamerika, Integration und Populismus.

Daneben arbeite ich als freier Journalist für Radio, Print und Online, moderiere Veranstaltungen und gebe Workshops.

Meine Schwerpunkte im Studium waren Demokratie und Populismus. In Lateinamerika lebte ich insgesamt 2,5 Jahre. Wenn immer es geht, kehre ich als Reporter zurück wie nach Kolumbien, um über den Friedensprozess zu berichten. Persönliche Überzeugung: Nichts bildet so sehr wie Reisen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort